Bereits zum fünften Mal in Folge organisiert der Verein "Kinder im Mittelpunkt" eine besondere Weihnachtsaktion: den Wunschzettelbaum! Kinder und Jugendliche, die im Frauenhaus Augsburg bzw. im Mutter-Kind-Appartement-Haus leben, durften einen Wunschzettel im Wert von 30 Euro schreiben - und die Mitarbeiter der Stadtsparkasse Augsburg erfüllen ihnen diese Wünsche.

Der Weihnachtsbaum im Kasino der SSKA wurde an einem Freitag geschmückt und war bereits am darauffolgenden Montag wie leergefegt. Viele Mitarbeiter fiebern schon auf die jährliche Aktion des Vereins KiM hin und freuen sich daraf, den Kidern ihre Wünsche zu erfüllen. Sie dürfen dabei für Mädchen und Jungen Christkind spielen, bei denen das eben nicht - wie in anderen Familien sonst üblich - die Eltern selbst übernehmen können.

Ein Wunsch hat uns dieses Jahr ganz besondern berührt: Ein Bub hat sich eine Babyborn-Puppe gewünscht, um seine Mama bei der Schwangerschaft und anstehenden Geburt des Geschwisterchens zu unterstützen.

Die Weihnachtsgeschenke weden liebevoll verpackt und bis zum 13. Dezember unter dem Weihnachtsbaum im Kasino gesammelt. Wichtig ist hierbei: Das Paket muss mit dem entsprechenden Wunschzettel versehen weder, so dass die Geschenke auch beim richtigen Kind ankommen. Vereinsmitglieder von KiM werden dann die gesammelten Geschenke kurz vor Weihnachten ins Frauenhaus Augsburg bringen und den Kundern eine richtig tolle Bescherung möglich machen.

Wir bedanken uns bei allen Kolleginnen und Kollegen für's Mitmachen, Spenden und Schenken!

 

wir wollten für Kinder im Mittelpunkt 800 Euro Spenden einsammeln. Im Gegenzug haben sich 4 Sparkassenmitarbeiter bereit erklärt im Bankoutfit bei einem Hindernislauf zu starten.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, vielen Dank für 1625 Euro an spenden! Da Sie diese Hürde mit Ihrer groߟŸzügigen Spendenbereitschaft genommen haben, war es nun an uns bei dem Lauf zu starten. Leider konnte Klaus-Dieter Raabe nicht mitmachen, unser Kollege Michael Kralik ist aber spontan fƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒür ihn eingesprungen - dankschön! Damit Sie sehen, dass auch wir unsere Zusage eingehalten haben, hier die versprochenen "Vorher- / Nachher-Bilder":

Davor noch sauber und chic...

alt
v.l. Sandra Schneider, Carolin Fuchs, Michael Kralik und Tim Fieger

 

 

Die professionell organisierte und durchgeführte Aystetter Beachparty fand am 26.01.2018 bereits in der "dritten Auflage" statt: Mitten im Winter in Strandklamotten und Flip-Flops durch das Haus St. Martin flanieren, karibische (alkoholfreie)Cocktails und exotische Küche genießen, in Liegestühlen relaxen - 150 Teenies feierten, tanzten, chillten, trafen coole Leute und hatten einfach viel Spaß at the Beach.Bild: Ulrich Brobeil

Ab 21.30 Uhr bis in den frühen Morgen schwelgten dann die Erwachsenen im Sunshine Feeling. Nicht zuletzt durch die Hilfe der vielen Helfer und Sponsoren konnte der Erlös der Veranstaltung von 1.500 Euro an die „Klinik Clowns e.V.“ und an „Kinder im Mittelpunkt e.V.“ gespendet werden. Vielen Dank an alle Beteiligten, besonders aber an unsere Kollegin Gisela Schregle, dass sie an "unseren Verein" gedacht hat!

 

Buchen Sie Kolleginnen und Kollegen für einen guten Zweck:

alt alt

Klaus-Dieter Raabe; VB Vertrieb       Tim Fieger; Betreuer FK

alt

Carolin Fuchs; Sandra Schneider; Beraterin

Was haben diese 4 Sparkassenmitarbeiter mit dem folgenden Bild zu tun?

Bisher noch nichts? Ihre Kollegen sind bereit beim RatsRun, der härteste und schmutzigste Hindernislauf in Augsburg zu starten. Und zwar, im Sparkassenoutfit, also so wie Sie die Kollegen oben sehen (die Damen im Kleid die Herren im Anzug). Was ist dafür nötig? Unterstützen Sie einfach unseren Sparkassenverein Kinder im Mittelpunkt e.V.. Pro 200.- Euro die auf unser Konto gespendet werden buchen Sie einen Kollegen für den Lauf.

altEs zählen natürlich auch Daueraufträge (der monatliche Betrag wird mal 20 gewertet). Natürlich halten wir Sie auf dem Laufenden, und Sie bekommen Fotos geliefert. Also bitte machen Sie den Spaߟ mit und spenden egal wie viel auf unser Konto!

Kinder im Mittelpunkt e.V.

Konto 26443

BLZ 72050000

VWZ: Lauf

http://www.rats-runners.de/rr-augsburg.html

 

Es ist bereits zur guten Tradition geworden, dass die Jugend- und Auszubildendenvertretung der Stadtsparkasse Augsburg bei der Personalversammlung unter den rund 1200 Mitarbeitern eine Spendenaktion für Kinder im Mittelpunkt e.V. durchführt.

So auch dieses Jahr: Die gespendete Summe wird aufgeteilt, und sowohl an "Kinder im Mittelpunkt e.V.", als auch an die Augsburger Tafel e.V.€œ gespendet.

alt

Kinder im Mittelpunkt und die Jugend- und Auszubildendenvertretung der Stadtsparkasse Augsburg sagen vielen Dank an alle Mitarbeiter der Stadtsparkasse Augsburg für Ihre großzügigen Spenden!

 

Die zwölfjährige Nele aus Langweid leidet an Blutkrebs. Bei ihrer ersten Diagnose vor zwei Jahren konnte sie durch intensive Behandlungsmethoden geheilt werden – doch nun ist die Erkrankung zurück. Diesmal steht fest: Nur eine Stammzelltransplantation kann Neles Leben retten. Leider wurde bislang weltweit kein passender Spender für sie gefunden.

alt

Damit Nele wieder gesund wird und auch andere Patienten einen Spender finden, planen Freunde
der Familie gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei eine Aktion zur Gewinnung neuer potenzieller Stammzellspender.

Und Kinder im Mitteplunkt untersützt diese vorbildliche Aktion. Wir spenden insgesamt 1000€ was für ca. 30 Typisierungen ausreicht. 30 Chancen für Nele und viele weitere kranke Menschen weltweit, einen passenden Spender zu finden! Wir drücken die Daumen, dass er oder Sie bald gefunden ist. Gute Besserung Nele!

 

Kinder im Mittelpunkt informiert: Die Wettschulden wurden eingelöst!

 alt

Ein genauer Bericht folgt im nächsten „Wir über uns“.

 

Am 5.5.2012 findet am Nürburgring der Strongmanrun statt. Dies ist einer der härtesten Hindernisläufe in Deutschland. Es müssen nicht nur 20 Km, sondern auch eine Vielzahl von Hindernissen überwunden werden. Besonders gemein sind die Schwimm- und Schlammhindernisse. Damit Sie sich einen besseren Eindruck machen können, wie es hier wirklich zugeht, bitte hier klicken.

 

Wetten, dass…

alle Kollegen der Stadtsparkasse Augsburg es nicht schaffen, insgesamt mindestens € 500,-- an Spenden für KIM bis zum Lauf auf unser Konto zu überweisen!

Wenn Kinder im Mittelpunkt die Wette verliert, wird unser Vereinsvorstand Tim Fieger bei dem Strongmanrun starten und zwar in diesem Outfit:

 

Sollte sie es nicht schaffen die 500.- € zusammenzubekommen, bedankt sich KIM ganz herzlich bei allen Spendern.

Ihre Gelder werden natürlich zu 100% für Kinder und Jugendliche aus der Region verwendet. 

Bitte spenden Sie mit dem Verwendung „ Anzug“ auf unser Konto 26443 „Kinder im Mittelpunkt e.V.“

 

 

 

 

Vorher- und Nachherbilder für Sie als Beweis werden natürlich folgen.

…Wetten, dass..?

 

Ein herzlicher Danke, an unseren Vorstand der Stadtsparkasse Augsburg, der Kinder im Mittelpunkt mit einer Spende von 1.- € für jeden gelaufenen Kilometer eines Kollegen/in beim Augsburger Firmenlauf und/oder Friedensmarathon unterstützt.

Ganz toll finden wir es, dass sich so viele unserer Kollegen angemeldet haben und Spenden für Kinder im Mittelpunkt sammeln.

Sobald wir wissen, wie weit dei Kollegen/innen gelaufen sind, erfahren Sie natürlich den gespendeten Betrag auf www.kim-augsburg.de!

 
Weitere Beiträge...